IN DER AUSBILDUNGSZEIT VON 0 AUF 100.
AUSBILDUNG. VON 0 AUF 100.

Blinker setzen und Vollgas geben.

Hier findest Du alle Details zu den vielzähligen Ausbildungsmöglichkeiten bei einem der BMW Partner. Wenn Du Dir noch nicht sicher bist, welcher der Lehrberufe für Dich am besten passt: der TALENT-CHECK-UP hilft Dir dabei.

Für alle, die nicht warten wollen.

Statt die Matura nach Abschluss Deiner Lehre nachzuholen, ist es bei "Lehre mit Matura" möglich, beides gleichzeitig abzuschließen. Dazu brauchst Du nur einen gültigen Lehrvertrag. Sowohl die Kurse als auch die Prüfungen sind für Dich kostenfrei. Dein größter Vorteil: Du kannst schon früh Dein eigenes Geld verdienen und sicherst Dir viele Weiterbildungsmöglichkeiten für die Zeit nach der Lehre.

Wie funktioniert Lehre mit Matura?

Neben der regulären Lehrausbildung besuchst Du bei „Lehre mit Matura“ den Maturakurs. Der Fachbereich der Maturaprüfung richtet sich nach dem Lehrberuf. Drei der vier Teilprüfungen für die Berufsreife kannst Du während der Lehre absolvieren, sodass nach Abschluss der Lehre nur noch das Ablegen der Fachbereichsprüfung bleibt. Dadurch bist Du bestens vorbereitet für ein anschließendes Studium, wenn Dich der Ehrgeiz nach der Lehre noch weiter packt. 

Weitere Informationen findest Du auf der offiziellen Website zur „Lehre mit Matura“.

Das Handwerk, das für Antrieb sorgt.

Du bist ein Macher und kannst Dir vorstellen, die Arbeit mit Blech, Motor, Fahrwerk und Elektronik zu Deinem Beruf zu machen? Dann sind die technischen Berufe das Richtige für Dich! Die BMW Partner bieten Dir dabei verschiedene Lehrberufe rund ums Auto.

Bei einer technischen Lehre bei BMW hast Du die Wahl aus einer ganzen Reihe von handwerklichen Berufen. Als Karosseriebautechniker/in arbeitest Du mit verschiedenen Werkstoffen und sorgst für die Instandsetzung und das Warten der äußeren Elemente eines Fahrzeugs. Für den perfekten Look der Teile ist dann der/die KFZ-Lackierer/in verantwortlich. Um das ebenso wichtige Innenleben kümmert sich schließlich der KFZ-Techniker.

KFZ-Techniker/in – Lehrzeit 3,5 Jahre

Deine Arbeit als KFZ-Techniker/in ist mehr als nur Wartung und Reparatur der Mechanik am Fahrzeug. Das Auto besteht heute aus einer Vielzahl an Komponenten, die digital miteinander vernetzt sind. Daher ist ein wichtiger Teil Deiner Arbeit als KFZ-Techniker/in die Überprüfung und Fehlersuche von elektronischen Komponenten mit Hilfe von modernen Diagnosegeräten.

Das bringst Du mit

  • Technisches Verständnis
  • Interesse an mechanischen und elektronischen Systemen
  • Logisches und analytisches Denkvermögen
  • Geschicklichkeit und Genauigkeit
  • Kontaktfreudigkeit
Karosseriebautechniker/in – Lehrzeit 3,5 Jahre

In Deiner Arbeit als Karosseriebautechniker/in bringst Du Karosserien und deren Anbauteile wieder in Form. Dabei arbeitest Du nicht nur mit Werkstoffen wie Stahl oder Aluminium, Du erlernst als Karosseriebautechniker/in auch den Umgang mit modernsten Werkstoffen wie etwa Carbon. Der Karosseriebautechniker/in ist nach wie vor ein Beruf, wo Handarbeit gefragt ist. Daher solltest Du handwerkliches Geschick in jedem Fall mitbringen.

Das bringst Du mit

  • Handwerkliche Begabung und technisches Geschick
  • Räumliches Denkvermögen
  • Gewissenhaftes Arbeiten und Genauigkeit
  • Körperliche Belastbarkeit
KFZ-Lackierer/in – Lehrzeit 3 Jahre

In Deiner Arbeit als KFZ-Lackierer/in verleihst Du unseren Fahrzeugen neuen Glanz. Ob bei der Behebung von Blechschäden, bei der Lackierung von Karosserien und Anbauteilen oder bei der Endmontage - hier ist Genauigkeit gefragt! Als KFZ-Lackierer/in musst Du daher ein Auge für das Detail mitbringen.

Das bringst Du mit

  • Gestalterisches Talent
  • Kreativität
  • Geschicklichkeit
  • Genauigkeit

Das Leuchten in den Augen eines glücklichen Kunden erleben.

Damit ein BMW oder MINI überhaupt erst auf die Straße kommt, braucht es neben Ingenieuren und Mitarbeitern in der Produktion natürlich auch Kaufleute, die sich um das Vertriebsnetz, die Verwaltung, den Verkauf und die Finanzierung der Fahrzeuge, aber auch um den Betrieb in den Autohäusern kümmern. Als Bürokaufmann/-frau mit Ausbildungsschwerpunkten für Kraftfahrzeuge und Ersatzteile dreht sich für Dich alles um Kunden, Beratung, Verkauf, Technische Daten, Zahlen, Organisation, Terminplanung, Verkaufsförderung, Verwaltung und Abwicklung von Aufträgen. Je nach Bereich hast Du dabei mehr oder weniger Kundenkontakt – entscheidest aber in jedem Fall über den Erfolg Deines BMW Partners mit.

Bürokaufmann/-frau – Lehrzeit 3 Jahre

In deiner Arbeit als Bürokaufmann/-frau steht die Büroorganisation klar im Fokus. Neben der Bearbeitung von Aufträgen und Rechnungen, die Erstellung von Statistiken und Kalkulationen sowie die organisatorische Abwicklung im Autohaus sollte der/die Bürokaufmann/-frau auch Freude am Umgang mit unseren Kunden mitbringen.

Das bringst Du mit

  • Verständnis kaufmännischer Abläufe
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Talent für Planung und Organisation
  • Interesse am Umgang mit Zahlen
  • Kontaktfreudigkeit
Einzelhandelskaufmann/-frau – Lehrzeit 3 Jahre

Bei der Arbeit des/der Einzelhandelskaufmanns/-frau steht der Kunde im Mittelpunkt. Neben Bedarfsplanung, Warenwirtschaft und Lagerverwaltung liegt das Hauptaugenmerk in der Kundenberatung und dem Verkauf von Ersatzteilen, Zubehör und Dienstleistungen.

Im Ausbildungsschwerpunkt "Kraftfahrzeuge und Ersatzteile" erlernst Du alle Details zu unseren Modellen und Produkten, die Freude am Umgang mit Kunden musst Du aber bereits mitbringen.

Das bringst Du mit

  • Kontaktfreudigkeit
  • Freude am Umgang mit Kunden
  • Kaufmännisches Verständnis
  • Genauigkeit
Einzelhandelskaufmann/-frau – Lehrzeit 3 Jahre

Bei der Arbeit des/der Einzelhandelskaufmanns/-frau steht der Kunde im Mittelpunkt. Neben Bedarfsplanung, Warenwirtschaft und Lagerverwaltung liegt das Hauptaugenmerk in der Kundenberatung und dem Verkauf von Ersatzteilen, Zubehör und Dienstleistungen.

Im Ausbildungsschwerpunkt "Kraftfahrzeuge und Ersatzteile" erlernst Du alle Details zu unseren Modellen und Produkten, die Freude am Umgang mit Kunden musst Du aber bereits mitbringen.

Das bringst Du mit

  • Kontaktfreudigkeit
  • Freude am Umgang mit Kunden
  • Kaufmännisches Verständnis
  • Genauigkeit

vom Automechaniker zum Geschäftsführer...

Bestes Beispiel für die Chancen bei uns ist die Erfolgsgeschichte von Herrn Hickelsberger. Er begann seine Karriere nach dem Abschluss der Pflichtschule als KFZ-Technikerlehrling bei BMW Mann. Nach seiner erfolgreichen Gesellen- und Meisterprüfung und diverser Weiterbildungen zum Dipl. Service Techniker und Dipl. Service Berater wechselte er schließlich zu BMW Göndle. Bei BMW Göndle übernahm Herr Hickelsberger nach 2 Jahren Dienstzeit die Leitung des Bereichs Aftersales. Im Rahmen dieser Weiterentwicklung nutzte Herr Hickelsberger die von BMW angebotene Ausbildung zum Leiter Aftersales.

Herr Hickelsberger absolvierte die Unternehmerprüfung und zahlreiche WIFI Kurse in den Bereichen Buchhaltung, Marketing und Personalmanagement. Seit November 2012 ist Herr Hickelsberger Geschäftsführer des BMW Autohauses Göndle.

Informiere Dich jetzt im Detail über Deine Lehrmöglichkeiten und komm auch Du ganz groß raus!

Klaus Lehmerhofer, KFZ-Techniker bei BMW Auer in Krems, holt Europameistertitel bei den EuroSkills 2018

Eine tolle Erfolgsstory kann Herr Klaus Lehmerhofer vom BMW Partner Auer in Krems erzählen: Der 22-Jährige war bei den EuroSkills - der offiziellen Berufseuropameisterschaft - in Budapest, nicht zu schlagen. Er holte sich nicht nur die Goldmedaille in seiner Sparte, sondern wurde auch als bester Teilnehmer Österreichs (Best of Nations) ausgezeichnet.

Klaus Lehmerhofer machte die Lehre zum KFZ-Techniker beim Autohaus Auer und legte die Lehrabschlussprüfung 2015 mit ausgezeichnetem Erfolg ab. 2016 folgte die Meisterprüfung und 2017 die Meisterprüfung für Land- und Baumaschinen.

Informiere Dich jetzt im Detail über Deine Lehrmöglichkeiten und komm auch Du ganz groß raus!